EPISODE


10.03.2023, 13:07 Uhr

Ariosophie V: Die Thule-Gesellschaft

In der heutigen Folge beschäftigen wir uns mit dem Leben von Rudolf von Sebottendorf, dem Gründer der Thule-Gesellschaft.Die Thule-Gesellschaft war eine deutsche okkultistische und völkische Geheimgesellschaft, die kurz nach dem Ersten Weltkrieg in München gegründet wurde und nach einem mythischen Land im Norden der griechischen Sage benannt ist. Die Gesellschaft ist vor allem als Trägerorganisation der Deutschen Arbeiterpartei (DAP) bekannt, die später von Adolf Hitler in die Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei (NSDAP) umgewandelt wurde.Laut dem Hitler-Biografen Ian Kershaw, liest sich die Mitgliederliste der Organisation wie ein "Who's Who" der frühen Nazi-Sympathisanten und führenden Persönlichkeiten in München", darunter Rudolf Hess, Alfred Rosenberg, Hans Frank, Julius Lehmann, Gottfried Feder, Dietrich Eckart und Karl Harrer.---Wir freuen uns sehr, wenn du uns... mehr

Laufzeit:
0 Stunden, 22 Minuten, 50 Sekunden