EPISODE


24.02.2021, 15:00 Uhr

HU123 - Der Fleischwolf von Verdun [Schlaglichter auf die Geschichte Lothringens VII]

Vom 21. Februar bis zum 19. Dezember 1916 tobte im Umland von Verdun eine der längsten und verlustreichsten Schlachten des Ersten Weltkrieges. Der Chef des deutschen Generalstabes Erich von Falkenhayn hatte den unmenschlichen Plan entwickelt, Frankreich an diesem so historisch aufgeladenen Ort in eine Vernichtungsschlacht zu ziehen, an deren Ende die Grande Nation aufgrund der hohen Verluste kapitulieren sollte – doch es kam ganz anders.  Wir beginnen diese Folge mit einem längeren Exkurs, in dem wir uns zum Vergleich die ersten Schlachten am Isonzo anschauen, wo der italienische Oberbefehlshaber immer wieder seine Soldaten mit der selben Taktik in den Tod schickte. Abschließend sehen wir uns die Entwicklung der Luftfahrt im Ersten Weltkrieg an. Mit dieser Folge endet unsere Reihe zur Geschichte von Lothringen. Wenn du im Sommer noch einmal eine solche Reihe – oder ähnliches ... mehr