EPISODE


12.08.2023, 01:00 Uhr

tmah060 Unter sich unauffällig

Das Osmanische Reich ließ lange viele Gruppen nebeneinander leben. Tanzten sie jedoch aus der Reihe, drohte ihnen Verfolgung und Eingliederungsversuche. So ging es den Kızılbaş Aleviten. Auch wenn diese Gruppe schwer zu greifen ist, gibt sie Einblicke in osmanische Innenpolitik und Geschichtsbilder, die bis heute in der Türkei wirken.  Wir begeben uns auf Spurensuche im 16.-18. Jh. mit Dr. Benjamin Weineck von der Universität Heidelberg. Übrigens hat es tmah unter die 50 besten Geschichtspodcasts bei Feedspot geschafft :-). Literaturtipps: Andrews, Peter (Hg.) (1989): Ethnic Groups in the Republic of Turkey. Wiesbaden. Dressler, Markus (2013): Writing Religion. The Making of Turkish Alevi Islam. Oxford. Gülten, Sadullah (2011): Anadolu’da bir Vefaî Şeyhi. Tahrir Defterleri Işığında Dede Karkın Hakkında Bazi Değerlendirmeler. Türk Kültürü ve Hacı Bektaş Veli Ara... mehr