EPISODE


05.07.2021, 16:00 Uhr

Episode #6 - "Retain and Explain", Elberfelder Kaufleute und die Frage: Wer schreibt die Geschichte?

Als am 7. Juni 2020 die Statue von Edward Colston ins Hafenbecken von Bristol geworfen wurde, brodelte damit unter dem Eindruck der "Black Lives Matter"-Bewegung ein Konflikt an die Oberfläche, der schon länger schwelte: Wie umgehen mit der westlich zentrierten Sichtweise auf die Zeit des Kolonialismus? Dabei stehen sich das sogenannte "woke"-Lager und die Verteidiger der hergebrachten Erinnerungskultur zunehmend unversöhnlich gegenüber; und auch in Deutschland ist die Diskussion um den Umgang mit Raubkunst aus der Südsee entbrannt. Unser Podcast zeichnet die Konfliktlinien nach und geht dabei auch auf Wuppertals Verbindungen zur Kolonialära ein.Literaturhinweise zu jeder Episode gibt's übrigens auf unserer Webseite: https://weitreichend-podcast.de/   mehr